IFA findet 2022 wieder statt!

1

Nach dem pandemiebedingten Ausfall im vergangenen Jahr, soll die Internationale Funkausstellung 2022 in gewohntem Umfang wieder stattfinden. Nach verschiedenen Spekulationen ist nun auch klar, dass sie wieder traditionell in der Messe Berlin stattfinden wird.

Vom 2. bis zum 6. September wird die Internationale Funkausstellung wieder auf der Messe Berlin stattfinden. Dabei sollen bei der Veranstaltung laut den Organisatoren wieder die weltweit führenden Marken im Bereich der Unterhaltungselektronik, Elektro-Hausgeräte, Informationstechnologie und Telekommunikation zusammengeführt werden.

„Es ist wieder an der Zeit, eine globale Messe für die Tech-Industrie zu veranstalten. Auf dem Gelände der Messe Berlin und in einer Stadt, die nicht nur die Hauptstadt des größten europäischen Verbrauchermarktes ist, sondern sich auch zu einem europäischen Medienzentrum entwickelt hat“, sagt Jens Heithecker, IFA Executive Director, Executive Vice President Messe Berlin Group. „Fast alle globalen Marken haben bereits ihre Teilnahme zugesagt. Schon jetzt verzeichnen wir eine hohe Nachfrage für die Bereiche Fitness & Digital Health sowie Home Appliances.“

Im vergangenen Jahr wurde die IFA abgesagt und fand deswegen nicht statt. 2020 gab es nur eine stark reduzierte Ausgabe. In diesem Jahr soll die Messe laut den Organisatoren wieder in bis 2019 gewohnter Form stattfinden.

Share.

About Author

1 Kommentar

  1. Pingback: IFA startet Ticketverkauf - FeuchtFM