IFA 2020 Ticker Tag 2

0

Trotz teilweise schwieriger Maßnahmen und Einschränkungen findet in diesem Jahr die IFA in der Messe Berlin für wenige Journalisten und Fachbesucher statt. Wir sind für euch vor Ort und berichten.

Tag 2 (Freitag, 4. September 2020):

9:30 Der zweite Tag der IFA 2020 startet mit dem Opening der Messe Berlin und GfK.

9:45 Weiter geht es mit Miele! Dr. Reinhard Zinkann begrüßt die Medienvertreter. Im ersten Halbjahr 2020 hat Miele mehr Umsatz gemacht als im Jahr 2019 (nach eigenen Angaben). Auch hier ist das große Thema Smart Home und IOT.

10:05 Während die Miele Keynote noch läuft schauen wir schon mal auf den weiteren Tagesverlauf. Für uns geht es heute noch zu Hyundai, Honor und Realme.

10:10 Bei Miele betritt jetzt Dr. Axel Kniehl die Bühne. Kniehl blickt zurück auf die IFA 2019, wo man den CookAssist vorgestellt hat. Dieser ist jetzt verfügbar und soll weiter verbessert werden.

10:25 Miele will in Zukunft mehr dafür tun, dass weniger Essen weggeschmissen wird. Die Frische von Lebensmitteln soll länger garantiert werden.

10:30 Jetzt wird der neue „Plantcube“ vorgestellt. Sieht ein bisschen aus wie ein kleines Hochbeet unter bzw. in der Kochinsel. Die Bedingungen (Wasser, Licht) im Ökosystem können natürlich per App gesteuert werden. Außerdem gibt es Benachrichtigungen, wenn irgendetwas fehlen bzw. nicht passen sollte.

10:35 Das war es bei Miele auf der IFA 2020. In wenigen Minuten geht es weiter mit dem Autohersteller Hyundai.

10:45 Hyundai startet sein PK. Leider folgt nach der persönlichen Begrüßung nur eine vorher aufgezeichnete Pressekonferenz. Thema bei Hyundai: Natürlich Elektromobilität und Software im Auto. Um 11:00 geht es weiter mit Honor, da wurden zahlreiche Neuheiten angekündigt.

11:15 In wenigen Minuten geht es bei Honor los!

11:25 Die Pressekonferenz von Honor startet virtuell…

11:28 Auch bei Honor geht es in den meisten Geschäftsbereichen gut voran im 1. Halbjahr 2020. Bei den Laptops eine Steigerung von über 50% im Vergleich zum Vorjahr.

11:30 Honor will vor allem viel für junge Schüler und Studenten machen und bietet jetzt auch Studentenrabatt für eigene Produkte über den Anbieter Unidays (Plattform für Unternehmen wie Apple, Sky, Microsoft, Sennheiser, …).

11:35 Ferhat Akbay (Marketing Direktor Honor Deutschland) betritt in Berlin die Bühne und stellt die neuen Fitness Bänder und Smart Watches vor.

11:38 Das erste neue Produkt ist die Honor Watch GS Pro, eine Smartwatch, die Robustheit garantieren soll. Verbaut ist ein rundes 1,39 Zoll Display. Die Watch GS Pro wird es in drei Farben geben: Charocal Black, Como Blue und eine weiße Version.

11:40 Bei den Funktionen wird viel auf Sportprogramm Wert gelegt. Es gibt unter anderem spezielle Programm und Features für Schwimmen, Laufen und Skifahren.

11:42 Ein weiteres Feature ist „Route Back“. Mit der Uhr soll man auch ohne Verbindung zum Smartphone immer wieder der Route zurückfinden.

11:45 Der Akku der Uhr soll bis zu 25 Tage halten. 100 Stunden GPS Modus Nutzung werden auch garantiert. Preise werden leider keine genannt.

11:48 Es folgt noch eine weitere neue Smartwatch, die Honor Watch ES mit 1,64 Zoll Display. Angeboten werden über 200 WatchFaces. Es gibt jetzt auch noch eine Wettbewerb zur Kreation von neuen WatchFaces, wo die Community aufgerufen ist Neue zu kreieren. Die Watch ES wird es in drei Farben geben, Schwartz, Weiß und Braun. Für diese Uhr soll es einen virtuelle Coach für Workouts geben. Hier werden 95 Workout-Modi versprochen.

11:52 Bei dieser Watch gibt es zahlreiche Gesundheits-Funktionen: Pulsmesser und auch der Schlaf soll getrackt werden können. Bei der Watch ES soll der Akku bis zu 10 Tage halten.

11:55 Jetzt kommen die Preise und Verfügbarkeiten! Honor Watch GS Pro wird 249€ kosten ab 7. September in Deutschland verfügbar sein. Die Watch ES wird es ab 99€ UVP ab 7. September in Deutschland geben.

12:00 Jetzt wird auch noch ein neues Notebook von Honor vorgestellt. Das Honor MagicBook Pro hat ein 16,1 Zoll Display, eine Pop-up Webcam in der Tastatur, die rausfährt und wiegt 1,7kg. Das MagicBook Pro wird es in der Farbe Space Gray geben. Verbaut ist der AMD Rycen 5 4600H. Standardmäßig gibt es 16 GB DDR 4 RAM und 512 GB SSD Speicher. Bis zu 11 Stunden Batterielaufzeit werden versprochen, aufgeladen wird es mit 65 Watt FastCharging.

12:10 Die Honor MagicBooks 14 und 15 bekommen einen neuen AMD-Chip und jetzt 512 GB SSD Speicher.

12:15 Weiter geht es mit einem neuen Tablet. Das Honor Pad 6 hat ein 10,1 Zoll Full HD Display und Stereo Display.

12:16 Die neuen Laptops werden in Deutschland ab Oktober verfügbar sein für 899€ UVP (MagicBook Pro), 749€ (MagicBook 14) und 699€ (MagicBook 15 ).

12:17 Das wars bei Honor. Weiter geht es jetzt noch mit dem Smartphone Hersteller Realme.

12:30 Es geht los bei Realme! Der chinesische Smartphone-Hersteller will bis Ende 2021 die Nummer 5 in Europa sein.

12:35 Da der Hersteller nicht allen bekannt sein dürfte, starten sie ihren Vortrag mit der Unternehmensgeschichte. Klar wird: die Zielgruppe soll die jüngere Genration sein.

12:40 Im letzten Jahr hat Realme laut eigenen Angaben 50 Millionen Smartphones verkauft. Das soll in den kommenden Jahren um 100% gesteigert werden. Man will auf fortschrittliche Technologien und ein modernes Design setzen.

12:45 Mit 125 Watt Fast-Charging ist einmalig im Markt. Um das realisieren zu können musste man die Anordnung der Akkus ändern. Man verbaute zwei 2000mAh Akkus statt einem 4000mAh Akku. Mit dieser Ladetechnologie kann man in 3 Minuten 33% aufladen.

12:50 Aktuell werden zahlreiche bisher bekannte Realme Produkte genannt wie die bisherigen Smartphones und kabellosen Kopfhörer. Auch in Fashion gibt es von realme.

12:52 Jetzt betritt Giang Cao die Bühne um neue Produkte vorzustellen!

12:53 Zuerst sollen neue Smartphones vorgestellt werden. Erst vor wenigen Tagen wurde das realme 7 und 7 pro vorgestellt mit 64MP Kamera, 5000 mAh Akku und einem über 6 Zoll großem O-Led Display.

12:55 Seit diesem Jahr hat der Hersteller auch 5G Smartphones im Angebot. Das realme X7 und X7 Pro. Das X7 Pro kommt mit einem 120 Hz OLED Display.

13:00 Mit kommenden Jahr will man bei den Smartphones mit 5G Chips von Qualcomm den nächsten Schritt gehen. Des Weiteren geht man über zum Thema SmartHome und IOT.

13:09 Das wars bei realme mit dem Überblick über die aktuelle Produktpalette und Zukunftsplanungen.

13:10 Damit endet für uns auch der zweite IFA Tag.

Fazit IFA Tag 2:

Die IFA ist ist in diesem Jahr gut veranstaltet worden. Die Hygienemaßnahmen wurden eingehalten. Insgesamt haben sich allerdings nur wenige Unternehmen richtig beteiligt und neue Produkte vorgestellt. Hier muss es die IFA in den kommenden Jahren wieder schaffen an Bedeutung zu gewinnen um große Firmen (Samsung, Google, Amazon, Song, …) dauerhaft anzuziehen.

Share.

About Author

Simon Schmidt

Simon Schmidt ist seit 2016 als Sportreporter und Moderator bei FeuchtFM tätig. Seit 2018 ist er Mitglied in der Projektleitung. Außerdem ist er in seiner Freizeit noch als Fußball-Schiedsrichter aktiv und leidenschaftlicher Fußball-, Formel 1- sowie Technik-Fan.

Comments are closed.