Foodtruck-Festival am Wochenende in Feucht

0

Über den Kirchweihplatz schlendern und eine leckere Sache nach der anderen probieren. Das geht in Feucht am 27. und 28. August, denn da gastiert wieder das Foodtruck-Festival in der Zeidlergemeinde, das an den beiden Tagen viele kulinarische Spezialitäten anbietet. Die Bandbreite reicht diesmal von Fish&Chips über Pasta und Burger bis hin zu Frozen Yoghurt.

Unter Foodtrucks versteht man Lastwagen, die zu mobilen Küchen umgebaut wurden und dadurch jeden Tag an einem anderen Ort ihre Speisen anbieten können.

Neben Probierportionen, die die Trucks anbieten, wird es laut der Veranstaltungsagentur aus Fürth, die das Festival organisiert, auch einen Biergarten, eine Hüpfburg und Live-Musik geben. Der Eintritt beträgt in diesem Jahr zwei Euro, diesen Betrag gibt es in Form von Getränkegutscheinen jedoch wieder zurück. Die Öffnungszeiten sind am Samstag von 12 bis 21 Uhr und am Sonntag von 12 bis 19 Uhr.

Der Markt Feucht bittet zu beachten, dass der Kirchweihplatz als Parkplatz von Freitag bis Montag, 26. bis 29. August, nicht genutzt werden kann. Besucherinnen und Besucher können den Parkplatz vor der Reichswaldhalle oder das Zeidlerparkdeck im Oberen Zeidlerweg nutzen. Allerdings empfiehlt sich grundsätzlich die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahrrad oder zu Fuß.

Text: Markt Feucht

Share.

About Author

Text- und Bildquelle dieses Artikels: Markt Feucht / feucht.de

Comments are closed.