Das Stadion bebt: Andreas Gabalier in Nürnberg

0

50.000 Zuschauer waren am Samstag, den 13. Juli live dabei, wie Andreas Gabalier mit einer Mischung aus Schlagerhits und einfühlsamen Balladen begeisterte. Nur wenige Minuten nach 8 startete Gabalier nach einigen Vorbands ein „Animationsprogramm“ um die Fans auf Betriebstemperatur zu bringen und das schlechte Wetter vergessen zu lassen.

Es wurde gesungen, getanzt und zeitweilig auch ganz still gelauscht, denn das kann er, der Mountain Man aus der Steiermark: seine Fans begeistern und mitreißen. 

Neben Songs wie „I sing a Liad für di“ oder „Hulapalu“ hat der selbsternannte Volks Rock n Roller auch sein neues Album „Vergiss mein nicht“ vorgestellt und mit einem einzigartigen Bühnenbild und diversen Showelementen präsentiert.

Auch ein Lautsprecherausfall lässt den Österreicher nicht aus dem Konzept bringen. Er nimmt es mit Humor und feiert mit dem Publikum trotzdem weiter. Die menschliche Art von Andreas Gabalier kommt auch in Nürnberg mehrfach zum Vorschein und zeigt, dass er auch nach einer langen Bühnenkarriere bodenständig und nah am „Volk“ geblieben ist. 

Die Show lässt sich als absolutes Konzerthighlight betiteln und bringt für jeden Geschmack etwas mit: Après-Ski, aber auch Emotionen. 

Live erleben kann man den Musiker übrigens auch am 31. August bei seinem „10 Jahre Jubiläumskonzert“ in Wien, Tickets sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen zu erwerben. 

Bilder: Heiko Roith

Share.

About Author

Max Dettenthaler

Max Dettenthaler hat im September 2015 den Sender gemeinsam mit Philipp gegründet. Er möchte auch später beim Radio bzw Fernsehen arbeiten. Neben dem Moderieren ist er mit Feuershows in der Region unterwegs.

Comments are closed.