Nacht der Bewerber 2019 – ein voller Erfolg

0

Am Freitag, den 22. Februar fand die 9. „Nacht der Bewerber“ in der Raiffeisenbank Feucht statt. Dort können sich Schüler über mögliche Ausbildungsplätze informieren und erhalten wertvolle Tipps rund um das Thema Bewerbung.

Insgesamt waren 27 verschiedene Firmen in der Raiffeisenbank vertreten. Einige Firmen waren zum Beispiel der Friseur Intercoiffure Olaf Krebs aus Feucht, die Bolta Werke aus Leinburg, das Logistikunternehmen DACHSER und ebenfalls aus Feucht die Firma Excella. Außerdem waren auch die Baufirma Max Bögl, das Landratsamt Nürnberger Land, die bayerische Polizei, die Bundeswehr und natürlich auch die Bank selbst mit einem Stand vor Ort. Zudem gab es verschiedene Vorträge, die bei der Ausbildung helfen sollen. Man konnte sich über Hilfen bei der Berufswahl, über die richtigen Bewerbungsunterlagen und auch über das Assessmentcenter informieren. Auch konnte man sich gleich vor Ort kostenlos ein paar schöne Bewerbungsfotos machen lassen. Allerdings nicht vor einem Besuch beim mobilen Stand des Friseursalons Olaf Krebs intercoiffure. Feucht FM übernahm wie jedes Jahr wieder die musikalische Unterhaltung in der Lounge der Bewerbungsmesse. Außerdem auch eine Liveübertragung ins Radio. Dort gab es für die Besucher alkoholfreie Cocktails und etwas zu essen. Über den Abend hinweg konnte man auch Stempel an den unterschiedlichen Ständen sammeln, mit denen man am Ende der Veranstaltung bei der großen Verlosung teilnahm. Die Hauptpreise bildeten dabei ein Glätteisen und ein Goldbarren im Wert von 200€.

Wir fanden, dass es dieses Jahr wieder eine gelungene Veranstaltung war und freuen uns schon wieder auf die „Nacht der Bewerber“ 2020.

Redakteur: Philipp Plößl

Share.

About Author

Max Dettenthaler

Max Dettenthaler hat im September 2015 den Sender gemeinsam mit Philipp gegründet. Er möchte auch später beim Radio bzw Fernsehen arbeiten. Neben dem Moderieren ist er mit Feuershows in der Region unterwegs.

Comments are closed.