Die Fantastischen Vier begeistern randvolle Arena

0

Am Montag, den 7.1 haben die Fantastischen Vier die Arena Nürnberger Versicherung zum beben gebracht. Mit ihrer Tour „Captain Fantastic On Tour“ konnten sie die rappelvolle Arena begeistern und für sehr gute Stimmung sorgen. 

Nachdem der Vorhang um ca. 20:00 gefallen ist und Smudo, Michael, Thomas und Andreas gemeinsam auf der Bühne standen, begann die etwa zweieinhalb stündige Show. Schon von Beginn an ging die Arena voll auf die Lieder und Beats der aus Stuttgart stammenden Hip-Hop Gruppe ab. Als dann mit „Die Da“ der erste Hit gespielt wurde war die Arena voll in Stimmung. Überall wurde sich passende zum Beat bewegt (auch im komplett vollen Oberang). Nach einem kleinen Ausfall der Tontechnik, konnte die Stimmung schnell wieder auf ein Toplevel gehoben werden. Ein Highlight war auch die aufwendige Lichtshow und Videoproduktion auf der Bühne.  Am Ende kamen dann noch der WM- und Sommerhit 2018 „Zusammen“, der die Arena nochmal richtig einheizte. Die Besucher feierten in Nürnberg gemeinsam mit den Fantastischen Vier eine bombastische Party.

Fazit:

Wir können Konzerte der Fantastischen Vier nur empfehlen. Im Gegensatz zu manch anderen Konzerten gab es hier keine Hänger dazwischen, bei denen man den Eindruck hatte,  dass Pause gemacht wird. Den Vieren hat man auf alle Fälle angesehen, dass sie weiterhin sehr viel Spaß bei ihren Shows haben.

 

 

Share.

About Author

Simon Schmidt

Simon Schmidt ist seit 2016 als Sportreporter und Moderator bei FeuchtFM tätig. Außerdem spielt er noch Gitarre, ist Fußball-Schiedsrichter und Fußball- und Formel 1 Fan.

Comments are closed.