SC Feucht setzt Siegerserie fort

0

Der SC Feucht konnte sich erneut, daheim gegen einen schwachen Gast aus Lichtenfels durchsetzen. Gegen den FC Lichtenfels konnten die Feuchter, durch einen frühen Doppelschlag von Nico Wessner (3. & 5. Minute) und dem Tor vom Stephan König (50.) erneut daheim gewinnen. 

In die Partie startete der SC furios, durch die erste Ecke von Yasar Kaya konnte Nico Wessner schon in der dritten Minuten die Führung erzielen. Der Eckball landete im Zentrum, wo der Stürmer den Ball gekonnt einköpft. Danach ging es auch dann gleich weiter, als der SC einen Freistoß in der gegnerischen Hälfte bekam, und Kaya wieder eine klasse Flanke in den Strafraum brachte, welche wieder bei Wessner ihren Abnehmer fand. Der Ball sprangt vom Innenpfosten unhaltbar ins Tor. Danach schalteten die Feuchter erstmal eine Zeit lang, einen Gang runter, kontrollierten aber weiter das Spiel. Ab der 22. Minute kam der Gastgeber dann wieder zu Chancen durch Betsi Junior, der nach jeweils einem Eckball, zweimal das Außennetz traf. Trotz einer weiteren Großchance, durch Stephan König, ging es dann mit 2:0 in die Pause.

Die 2. Halbzeit begann, wie sie fast immer im Feuchter Waldstadion beginnt. Der SC kam eindeutig besser aus der Kabine und Stephan König konnte dann, eine Freistoß-Hereingabe von Yasar Kaya, in der 50. Minuten zum entscheidenden 3:0 einköpfen. Damit war die Partie entschieden. Von da an, machten beide Teams, in einer körperbetonten 2. Halbzeit nur noch das nötigste, sodass der SC Feucht einen weiteren Heimsieg feiern konnte.

Am Sonntag geht es für die Feuchter daheim um 11:00 gegen den SV Friesen weiter.  Im 3. von 4 Heimspiele am Stück, wollen die Feuchter weiter punkten. Den Abstand von 5 Punkten kann der SC weiterhin nur halten, da sowohl Neudrossenfeld als auch Bamberg ebenfalls gewonnen haben. Weiter geht es am Sonntag wir übertragen ab 10:45 live.

 

Share.

About Author

Simon Schmidt

Simon Schmidt ist seit 2016 als Sportreporter und Moderator bei FeuchtFM tätig. Außerdem spielt er noch Gitarre und ist Schiedsrichter.

Comments are closed.