Ehrlich Brothers verzaubern Nürnberg

0

In zwei Vorführungen ihrer Show: „Faszination“ in der Arena Nürnberger Versicherung tragen die Ehrlich Brothers vor fast ausverkauftem Haus ihre Zaubertricks und Illusionen vor. Wir berichten von einem sehr unterhaltsamen und kurzweiligen Abend.

Ehrlich Brothers

Nach einem starken Show-Opener begannen die Brüder nahezu bei jeder Nummer das Publikum einzubinden. Ob mit dem klassischen auf die Bühne kommen oder im Publikum einfach einen Glastisch aufbauen und dann dort Münzen durch das Glas zaubern oder einfach mal Schwiegermütter durch die Halle teleportieren. Bei dieser Show war für viel Abwechslung gesorgt und keine Nummer war wie die andere. Vor der Pause war dann wohl die aufwendigste Nummer in der Show. Nachdem 8 Zuschauer als Zeugen hinten am Bühnenrand verteilt wurden, verwandelten die Brüder ein „Spielzeug Monstertruck“ in einen großen Monstertruck. Wie sie das machen wissen wir nicht. Den einzigen Trick den wir kennen, ist mit einer Illusion nach der Pause verbunden.

Ehrlich Brothers

Bei dieser gehen sie kritisch auf die ehemalige RTL Show: Der Zauberer mit der Maske ein. Denn bei der Show zeigt ein Zauberer der unerkannt bleibt, die großen Tricks und erklärt sie danach. Ein NoGo für einen Zauberer. Doch nachdem sie die Show nachgestellt hatten, zauberten sie sich dann wieder in den Körper von den Zaubergehilfen, sodass der Zuschauer sich wieder fragt: Wie ging das jetzt? Die kurzweilige Show mit zwei Stunden endete dann mit einer Nummer, bei der der eine Bruder Klavier spielt und der andere eine Dame aus dem Publik mit einer Rose auf der Bühne unterhält.

Ehrlich Brothers

 

 

 

Share.

About Author

Simon Schmidt

Simon Schmidt ist seit 2016 als Sportreporter und Moderator bei FeuchtFM tätig. Außerdem spielt er noch Gitarre und ist Schiedsrichter.

Comments are closed.