BR Sternstunden-Gala 2017 Vorbericht

0

Am Freitag findet um 19:30 die BR Sternstunden-Gala in der Frankenhalle Nürnberg statt. Am Finale der jährlichen Sternstunden-Aktion des Bayrischen Rundfunks werden wieder zahlreiche Spenden entgegengenommen.

Die Moderatoren

Die Gala wird dieses Jahr moderiert von Sabine Sauer und Volker Heißmann. Das neue Sternstunden-Lied: „Der blaue Stern“ von Thilo Wolf feiert am Freitag Premiere. Gesungen wird es von der fränkische Jazz-Sängerin Judith Geissler gemeinsam mit Kindern aus Fürther Schulen. Außerdem werden wieder zahlreiche Prominente auftreten. Unter anderem werden bayerische Spitzenpolitiker wie Innenminister Joachim Herrmann, die Präsidentin des bayerischen Landtages Barbara Stamm oder auch der ehemalige Ministerpräsident Günther Beckstein ein auf die Sternstunden-Gala umgeschriebenes bekanntes Weihnachtslied singen. Auftreten werden dieses Jahr außerdem auch noch Hansi Hinterseher, Fury in the Slaughterhouse und die Alpin Drums.

Doch das wichtigste an diesem Abend sind natürlich die Spenden. Dieses Jahr werden wieder zahlreiche Spenden für Kinder in Not gesammelt. Unter der 0137 / 10 10 200 kann man von 6.00 bis 23.00 Uhr spenden. Anrufen lohnt sich, denn vielleicht hat man ja einen Star wie Uschi Glas, Harry G., Alfons Schuhbeck, Luise Kinseher, Max von Thun oder Jutta Speidel am Ende der Leitung. In Nürnberg werden außerdem noch Hansi Hinterseher, OB Ulrich Maly, die Fränkische Weinkönigin Silena Werner, der Präsident des Fastnachtsverbands Bernhard Schlereth und Alexander Huber von den Huber-Buam an den Spendentelefonen sitzen. Unter allen Spenden ab 10€ wird dieses Jahr noch ein Auto verlost. Anrufen lohnt sich also doppelt.

Die Gala wird ab 19:30 im BR live übertragen. Der ganze Tag wird es auf allen Plattformen des bayerischen Rundfunks um die Sternstunden gehen.

Feucht FM wird dieses Jahr bei der Sternstunden-Gala live vor Ort sein und euch auf unseren Sozial Media Kanälen (Facebook, Twitter, Instagram) auf dem Laufenden halten.

 

 

Share.

About Author

Simon Schmidt

Simon Schmidt ist seit 2016 als Sportreporter und Moderator bei FeuchtFM tätig. Außerdem spielt er noch Gitarre und ist Schiedsrichter.

Leave A Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen